Die kleine Meerjungfrau. Das große Blubbern

Illustration: Nicola Maier-Reimer

Anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums in der Komödie Winterhuder Fährhaus nimmt sich Christian Berg eines lang ersehnten Stoffes an: Die kleine Meerjungfrau von Hans-Christian Andersen. In seiner bewährten Art ist es ihm wieder gelungen, ein mitreißendes Familienmusical für große und kleine Leute ab 4 Jahren zu schaffen.

Es wird geblubbert, getaucht, gesungen und gelacht, was das Zeug hält. „Und ganz nebenbei wird das allgegenwärtige Thema Plastikmüll in den Meeren zum Teil des Märchens. Meerhexe Scheusalia will durch den Müll die Meere und die Welt beherrschen und lernt am Ende auf zauberhafte, spielerische Art und Weise, dass es eben nicht reicht, alles in die ‚GELBE TONNE‘ zu werfen“, so Christian Berg über seine Adaption.

Dank dem Einhorn Pummelchen, dem Rochen Jochen, der Schildkröte Turtula und natürlich der guten Fee Rumpelröschen endet alles in einem großen, fröhlichen Finale, in dem es auch ein Happy End für die Meerjungfrau gibt!

Das Familienmusical „Die kleine Meerjungfrau. Das große Blubbern“ ist vom 22. November 2019 bis 29. Dezember 2019 in der Komödie Winterhuder Fährhaus zu sehen. Weitere Informationen findet ihr unter: www.komoedie-hamburg.de.

Tickets könnt ihr euch beim Kartentelefon unter der Rufnummer 040 480 680 80 oder an der Tageskasse in den folgenden Zeiten sichern: Mo–Sa 10–19.30 Uhr | So 14–18 Uhr.

Die kleine Meerjungfrau. Das große Blubbern

  • Laufzeit: 22.11.2019 bis 29.12.2019
  • Ort: Komödie Winterhuder Fährhaus
  • Buch, Regie und Liedtexte: Christian Berg
  • Musik: Jan Christof Scheibe
  • Mit Christian Berg, Alexandra Kurzeja, Ute Geske/ Raphaela Groß-Fengels, Torben Padanyi und Dimitri Vassiliadis

Social Media