Lesen und Helfen

Die „Hamburger Hummel” ist das einzige Familienmagazin der Hansestadt mit sozialem Schwerpunkt. Dabei bietet es seinen Leserinnen und Lesern Unterhaltung und richtet ihre Aufmerksamkeit gleichzeitig auf die Belange benachteiligter Familien und Kinder der Stadt sowie auf die Einrichtungen, die sich um sie kümmern.

Ein fester Bestandteil jeder Hummel-Ausgabe ist daher die Vorstellung eines sozialen Projekts. Auf diese Weise erfahren einkommensschwache Familien, potentielle Sponsoren und Ehrenamts-Interessierte von den Angeboten und lernen die Einrichtungen, Stiftungen oder Vereine mit ihren Leistungen kennen.

Die soziale Ausrichtung der „Hamburger Hummel“ hört hier aber noch lange nicht auf: Als Redaktion möchten wir sensibilisieren, dass nicht immer viel Geld nötig ist, um mit seinen Kindern etwas Spannendes zu unternehmen. Für viele Kindern und Eltern ist gemeinsam verbrachte Zeit deutlich wertvoller.

Aus diesem Grund liefern wir Freizeit-Tipps, DIY-Ideen und Produktvorschläge für die ganze Familie, mit denen sich mit jedem Budget eine großartige Zeit verbringen lässt. Weil sich viele Eltern unsicher in ihrer Mutter- oder Vaterrolle fühlen, drehen sich unsere redaktionellen Beiträge um lebensnahe Themen, die Familien in ihrem Alltag begegnen: von Fragen zum Sonnenschutz über Unsicherheiten beim Impfen bis hin zum verantwortungsvollen Umgang mit Social Media. Unterstützt von Experten helfen wir ihnen, sich zu entspannen und einfach Freude am „Elternsein“ und Familienleben zu haben.

Social Media